Unternehmen

Firmenhistorie:

1996  Am 1. November wurde die Firma KMS in Lichtenfels OT Schney, am Krebsbach 1, mit einem Koordinatenmessgerät in einer klimatisierten Doppelgarage gegründet

1998  Anschaffung der zweiten Koordinatenmessmaschine

2000  Umzug in die neuen Räume in 96215 Lichtenfels, Gründleinsweg 5 mit neu konzipiertem Messlabor der Kategorie 3

2001  Erweiterung des Scopes durch Erwerb eines Videomessmikroskopes

2006  Erstakkreditierung durch die DAP, Berlin, als Labor für Längenmesstechnik nach DIN EN ISO/IEC 17025, Registriernummer DAP-PL 3308.00

2009  Erwerb des dritten Koordinatenmessgeräts und Erweiterung des Akkreditierungsumfangs

2010  Reakkreditierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS), Berlin, unter der Registriernummer D- PL-11113 01-00

2012  Erweiterung des Labors durch einen 2. Messraum